生态园建设现状图片

Startseite / Aktuelles

Qingdao Repräsentanz der Stadt Oldenburg im Deutsch-Chinesischen Ökopark

Am 7. Apr. 2016 unterzeichneten die Stadt Oldenburg (Deutschland) und der Deutsch-Chinesische Ökopark eine Kooperationsvereinbarung zur offiziellen Ansiedlung des Oldenburger Repräsentanzbüros Qingdao im Deutsch-Chinesischen Ökopark. Nach den Qingdao Repräsentanzbüros der Stadt Mannheim und des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, besitzt nun eine dritte deutsche Regierungsbehörde eine Niederlassung im Deutsch-Chinesischen Ökopark Qingdao.

Der Vorsitzende des Bezirksrats Huangdao, Wang Yi, der Präsident des Verwaltungskomitees des Deutsch-Chinesischen Ökoparks, Zhao Shiyu, die Vizedirektorin des Amts für auswärtige Angelegenheiten der Stadt Qingdao, Zhen Zhu, und die Vizevorsitzende des Bezirksrats Huangdao, Song Jianping, wohnten der Unterzeichnung bei. Der Vorstandsvorsitzende der Sino-German United Group (SGUG), Wang Duo und der Oldenburger Oberbürgermeister, Jürgen Krogmann, unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung.

Im Anschluss an die Unterzeichnung fanden die Eröffnungsfeierlichkeiten der Stadtausstellung Oldenburg statt, zu der der Vorsitzende des Bezirksrats Huangdao, Wang Yi, und der Oldenburger Oberbürgermeister, Jürgen Krogmann, gemeinsam ein Schild enthüllten.

Sprache: De

电话 +86 0532-67791610
邮箱 sgep@sgep.cn

Aktuelles

15-2-2017 Erstes offizielles Ausbildungsprogramm vom FC Bayern München im Deutsch-Chinesischen Ökopark Qingdao → mehr